BAHNENMIETE 

Das Betre­ten der Halle ist nur für Gäste mit fix reser­vier­ter Bahn möglich.

Bis zu zehn Perso­nen können eine reser­vier­te Bahn im Sport­be­cken gemein­sam nutzen. Das Kinder­be­cken kann ebenfalls für eine Stunde reser­viert werden und kann mit bis zu 13 Perso­nen genutzt werden.

Der Preis pro Bahn und Stunde beträgt Euro 20,00 und beinhal­tet den. Eintritt für bis zu zehn Perso­nen im Sport­be­cken bzw. 13 Perso­nen im Kinderbecken.

Die reser­vie­ren­de Person ist verant­wort­lich für die Beibrin­gung der Covid Nachwei­se (3G Regelung, geimpft, getes­tet, genesen) und die Regis­trie­rung aller teilneh­men­den Personen.

Die Schwimm­hal­le kann pünkt­lich zur vollen Stunde betre­ten werden, und muss 5 min vor der nächs­ten vollen Stunde verlas­sen werden.

Bei online Überwei­sun­gen bringen Sie bitte den Zahlungs­be­leg als Nachweis mit.

ZUR ONLINERESERVIERUNG:

previous arrow
next arrow
Slider
previous arrow
next arrow
Slider

SCHWIMMVERGNÜGEN BEI JEDEM WETTER

DAS HALLENBAD IM FLORIAN BERNDL BAD

Wenn es draußen stürmt und schneit“… dann liegen Sie gemüt­lich auf ihren Liege­stüh­len im Flori­an Berndl Bad und beobach­ten das Wetter­ge­sche­hen durch die Panora­ma-Glaswand der Schwimm­hal­le. Die mit Grand­er­was­ser befüll­ten und unter­schied­lich tempe­rier­ten Becken im wohl schöns­ten Hallen­bad des Wiener Umlands bieten indivi­du­el­le Badefreu­den. Im Sport­be­cken ziehen Schwimm­be­geis­ter­te ihre Bahnen, das wärme­re Famili­en­be­cken gilt samt kleiner Rutsche als Wasser­spaß­zo­ne, während im Babybe­cken die Kleins­ten vor sich hin planschen.

SCHWIMMHALLE MIT AUSSICHT

Die Schwimm­hal­le des Flori­an Berndl Bads ist barrie­re­frei erschlos­sen. Über einen Lift oder eine Freitrep­pe gelangt man auf die obere Platt­form der Schwimm­hal­le, wo das Restau­rant Trocken­dock seine Spezia­li­tä­ten serviert und eine Aussichts­ter­ras­se zum entspann­ten Verwei­len einlädt. Wellness- und Sauna-Bereich befin­den sich ebenfalls im Oberge­schoß des Hallenbads.


Bitte beach­ten Sie, dass die Becken in unserem Hallen­bad nicht jeder­zeit unein­ge­schränkt zugäng­lich sind.